Willkommen bei Deinem Kölschführer!

Sülzer Brauhaus

Location
Sülzer Brauhaus
Stadtteil
Sülz
Strasse
Berrenrather Straße 377
PLZ, Ort
50937 Köln
Telefon
(0178) 8247323
Internet
http://www.suelzerbrauhaus.de
E-Mail
KVB-Halt
Berrenrather Straße/Gürtel

Öffnungszeiten

Montag
16:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Dienstag
16:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Mittwoch
16:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Donnerstag
16:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Freitag
16:00 Uhr bis 03:00 Uhr
Samstag
10:00 Uhr bis 03:00 Uhr
Sonntag
10:00 Uhr bis 01:00 Uhr
Feiertag
16:00 Uhr bis 01:00 Uhr

 

Essen und Trinken

Küche
bürgerlich  regional 
Kölsch
Gaffel Kölsch
Quelle
Zapfhahn 
 

 

Beschreibung

Das ehemalige „Haus Stich“ an der Berrenrather Straße heißt mittlerweile ganz schlicht „Sülzer Brauhaus“ – da weiß man, was man hat. Gezapft wird frisches Kölsch und auf den Tisch kommen bürgerliche Gerichte und kölsche Spezialitäten. Den kleinen Hunger zum Kölsch stillt der klassische „Halve Hahn“, und wen es nach größeren Portionen verlangt, der kann beispielsweise „Eisbein mit Sauerkraut“ oder „Jägerschnitzel mit frischen Champignons und Crème fraîche“ bestellen. All das kommt zu günstigen Preisen auf den Tisch.

Wir haben im Dezember 2012

Wir haben im Dezember 2012 den Gutschein Gänseessen für 4 Personen im Sülzer Brauhaus eingelöst. Wir waren in weihnachtlicher Vorstimmung und wollten einen schönen Geburtstagsabend mit Gänseessen in Köln verbringen. Hierfür haben wir gerne eine einfache Fahrt von 60 km in Kauf genommen. Was wir erlebt haben, war der blanke Horror!

Zuerst einmal waren wir die einzigen Gäste in dem Laden. Erst nach uns kam noch eine 4er Gruppe junger Frauen. Nach der Bestellung mußten wir ganze 75 Min. auf unser Essen warten. In der Zwischenzeit versuchte man etliche Getränke an den Mann zu bringen. Als es dann endlich kam, war das Essen kalt. Wir haben das Essen reklamiert und mußten weitere 20 Min. warten. Mittlerweile hing uns der Magen bis zu den Knien. Die Teller, die man uns zurück brachte, waren nicht die gleichen, die wir reklamiert hatten. Diese waren zwischenzeitlich an den Nachbartisch gebracht worden. Auf unseren Tellern waren jetzt nur noch Haut und Knochen, sprich Schenkel und Flügel, kein einziges Filetstück war mehr wiederzufinden und das Essen war immer noch kalt! Im Übrigen muss man ganz klar sagen, haben wir nicht das bekommen, was der Gutschein ausgewiesen hatte: 1 ganze Gans für 4 Personen, daraus wurde offensichtlich 1 ganze Gans für 8 Personen = Betrug! Niemals hätten wir für diesen versprochenen und nicht eingehaltenen Gutschein das Geld bezahlt bzw. die Fahrt auf uns genommen - der Gutschein hätte sonst einfach nicht unsere Aufmerksamkeit geweckt.

Darüber hinaus befanden wir uns in einem merkwürdigem Ambiente: hin und wieder betraten ausländische Mitbürger von draußen die Küche, verweilten dort kurz und gingen dann wieder. Der Koch war lauthals in der Küche am Schimpfen und die Kellnerin verlor mit unserer Reklamation die Freundlichkeit.

Wir haben wirklich überlegt sofort die Kneipe zu verlassen oder auf das Desert zu warten. Da wir die Getränke noch nicht geleert hatten, haben wir gewartet. Der krönende Abschluss, der Bratapfel hat diesen mißlungenen Abend dann bestätigt. Der Apfel war roh, das Marzipan nicht zerlaufen, und Apfel und Vanillesoße eiskalt.

Alles in allem ist es nur eine durchschnittliche Eckkneipe, die den Namen Brauhaus absolut nicht verdient! Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen weitere Kritiken im Internet über das Sülzer Brauhaus zu lesen und schlagen wirklich vor, dass man so einem Deal-Partner keine weiteren Gelegenheiten gibt sich an dem Gutschein-System zu beteiligen und weitere Gäste zu verarschen (Pardon!).

Leider hemmen solche Erfahrungen weitere Gutscheine zu erwerben oder man muß sich bewußt sein, dass man sich auf die Auswahl der Partner von Groupon leider nicht verlassen kann und sich immer Kritiken vorab einholen muss - Papier ist eben doch geduldig - Schade!

Beurteilung des Gasthauses

Meine frau und ich haben den Groupongutschein für "Pfifferling"essen erworben und am 22.6. dort eingelöst.
Wir wurden freundlich empfangen und ebenso zügig und zuvorkommend bedient.
Das Essen, meine Frau die Fleischversion und ich die vegetarische, waren sehr zufrieden mit dem dargebotenen. Suppe, Salat, Hauptgericht und der ebenfalls leckere Nachtisch haben uns erfreut.
Uns war klar, dass wir in einem Brauhaus waren und nicht in einem gehobenen Restaurant.
Wir waren rundum satt und fuhren mit einer guten Erinnerung nach Hause

Mit freundlichen Grüßen